Logo Evang. Lutherische Kirchengemeinde Nördlingen
Fotoleiste

Navigation not configured correctly.

Senioren in der Kirchengemeinde Nördlingen

1. Evangelische Termine im Internet:

Kurzanleitung für Veranstaltungen (Filter) für Senioren:

I. www.evangelische-termine.de eingeben
II. Klick Oben links: „Kalender“
III. Auswahl: Region „alle Dekanate“ => Klick Nördlingen
IV. Klick „Alle Veranstalter“ => klick „Evang.-Luth. Kirchengemeinde Nördlingen
V. Klick „Alle Veranstaltungen“
VI. Klick „Alle Zielgruppen“ => „Senioren“
VII. Abschluss: Klick SUCHE! 

Oder klicken Sie hier.


2. Digitale Gottesdienstangebote:

Kirchengemeinde Nördlingen:

Für Angebote unserer Kirchengemeinde klicken Sie bitte hier.

Donau-Ries Dekanate:

Für Angebote der drei Ries Dekanate klicken SIe bitte hier.

3. Digitalisierungshilfen:

3.1 Handy-Patenschaften

Ein Gemeinschaftsprojekt der ev. Gemeindejugend und dem Ausschuss für Altersarbeit

Mit Smartphone und Tablet lassen sich persönliche Kontakte gut aufrechterhalten. Dabei helfen sogenannte Instant-Messaging-Dienste wie z. B. WhatsApp, um untereinander Nachrichten oder Fotos auszutauschen, Informationen aus dem Internet zu erhalten, oder in Videochats auch visuell miteinander in Verbindung zu bleiben. Glücklich, wer damit problemlos umgehen kann!

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Unterstützung am Handy, am PC oder Tablet?  Gerne helfen Ihnen junge Menschen unserer Evangelischen Gemeindejugend weiter.

Junge Menschen übernehmen Patenschaften für Seniorinnen und Senioren, und machen Sie mit den Möglichkeiten der modernen Technik (Smartphone oder Laptop) vertraut.

Halten Sie z.B. über WhatsApp Kontakt zu ihren Freunden. Schreiben und empfangen Sie Nachrichten oder erhalten Sie Veranstaltungshinweise.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Diakon Michael Jahnz (Tel. 09081/604865).

Dieses Angebot ist selbstverständlich kostenlos.

Ausschuss für Altersarbeit – H. Waltz

3.2 Tablet-Patenschaften

Unterstützung im Umgang mit digitalen Medien

Sie besitzen ein Tablet oder überlegen, sich ein solches anzuschaffen? Sie benötigen Hilfe im Umgang damit, oder möchten sich erst mal ein Tablet ausleihen?

Ganz nach dem Vorbild der bereits eingerichteten „Handy-Patenschaften“ erweitert der Ausschuss für Altersarbeit unserer Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeindejugend und der Diakonie Donau-Ries sein Angebot für ältere Menschen, Unterstützung im Umgang von Tablets und Laptops anzubieten.

Ob im Internet surfen, ein Email-Konto einrichten, Einkäufe über das Internet erledigen, oder ganz allgemeine Fragen zum Gebrauch von digitalen Medien – wir vermitteln Ihnen eine „Patenschaft“, die Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite steht.

Zur praktischen Einübung können Tablets für einen gewissen Zeitraum auch entliehen werden, die uns zu diesem Zwecke von der Stadt Nördlingen freundlicherweise zur Verfügung gestellt werden.

Die Kontaktaufnahme erfolgt ganz einfach über das Telefon. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Diakon Jahnz (Tel. 604865). Er wird Sie über Diakonin Wittmann zu Ihrer „Tablet-Patenschaft“ aus dem Kreis der ev. Gemeindejugend vermitteln.

Dieses Angebot ist selbstverständlich kostenlos.

Michael Jahnz, Diakon

 


4. Fortbildungsangebot mit dem EBW

Hier der Link zur Zoom-Fortbildung des EBW.

5. Digitalisierung als Chance im Alter

5.1. Digitale Anwendungen können die Teilhabe am sozialen Leben unterstützen. Diese Hilfsmittel brauchen auch ältere Menschen jetzt mehr denn je. www.digital-kompass.de


5.2. Der 8. Altersbericht der Bundesregierung widmet sich dem Thema „Digitalisierung als Chance für ein selbstbestimmtes Leben“. https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/ministerium/berichte-der-bundesregierung/achter-altersbericht

5.3. Büchertipp:Wir versilbern das Netz! Das Mutmachbuch 

CoverbildIn diesem Buch hat Dagmar Hirche ihre Erfahrungen aus der Arbeit im Verein Wege aus der Einsamkeit fest-gehalten. Sie räumt mit defizitbehafteten Altersbildern und Schubladen-Denken auf und gibt - wie es auch im Achten Altersbericht der Bundesregierung voraus-gesetzt wird - ein kom-petenzorientiertes Men-schenbild wieder. Ziel des „Mutmachbuchs“ ist es, ältere Men-schen zu motivieren, mit Spaß und Freude in die digitale Welt zu reisen und sich selbst etwas zuzutrauen.

Termine für Senioren
Silberdisteln : ?Senioren als Fußgänger im Straßenverkehr? Referent Heinz Berger Diakon Michael Jahnz Nördlingen: Gemeindezentrum Wemdinger Viertel
Mittagstisch Diakon Michael Jahnz Nördlingen: Gemeindezentrum Wemdinger Viertel
Mittagstisch Diakon Michael Jahnz Nördlingen: Gemeindezentrum Wemdinger Viertel
Bibelgesprächskreis Text: Joh. 6, 1-15Pfr. Martin Reuter Nördlingen: Gemeindezentrum Wemdinger Viertel
"Ab ins Internet..." : Wie können Senioren digitale Angebote der Kirchengemeinde nutzen? ökumenischDiakon Michael Jahnz Nördlingen: Dekanat Kapitelsaal
Mittagstisch Diakon Michael Jahnz Nördlingen: Gemeindezentrum Wemdinger Viertel
Mittagstisch Diakon Michael Jahnz Nördlingen: Gemeindezentrum Wemdinger Viertel
Mittagstisch Diakon Michael Jahnz Nördlingen: Gemeindezentrum Wemdinger Viertel
Mittagstisch Diakon Michael Jahnz Nördlingen: Gemeindezentrum Wemdinger Viertel
Mittagstisch Diakon Michael Jahnz Nördlingen: Gemeindezentrum Wemdinger Viertel
Alle Veranstaltungen für Senioren