Logo Evang. Lutherische Kirchengemeinde Nördlingen
Fotoleiste

Navigation not configured correctly.

Trauerfall

trauende Maria

Wenn ein Mensch gestorben ist, stürmen viele organisatorische Fragen auf die Angehörigen ein. Die ortsansässigen Bestattungsinstitute stehen Ihnen bei vielen Fragen beratend zur Seite und übernehmen viele organisatorischen Dinge. So stellen Sie u.a. auch den Kontakt zur Kirchengemeinde Nördlingen her. Die Pfarrer nehmen dann mit Ihnen Kontakt auf und vereinbaren einen Termin zum Trauergespräch.

 

Aussegnung

Die Aussegnung kann ein erster Schritt beim Abschiednehmen von einem geliebten Menschen sein. Sie findet in der Regel zeitnah nach dem Versterben statt und kann am Sterbeort oder im Aussegnungsraum am Friedhof, im Bestattungsinstitut oder Seniorenheim stattfinden.

Trauergespräch

Zur Vorbereitung der Beerdigung vereinbaren Pfarrer und Trauernde einen Gesprächstermin. Dabei wird der Verlauf der Trauerfeier besprochen, die musikalische Gestaltung geklärt sowie Gemeindelieder für den Trauergottesdienst ausgesucht. In diesem Gespräch ist auch der Raum, um persönliche Erinnerungen an den Verstorbenen auszusprechen, die in die Trauerfeier einfließen sollen.

Die BestattungDer Trauernde Joahnnes

Der nächste Schritt im Trauerritual ist die Trauerfeier mit der anschließenden Bestattung. Die Bestattung ist als Erdbestattung oder als Urnenbeisetzung (nach vorausgegangener Einäscherung) möglich. Auf dem Friedhof Nördlingen sind verschiedene Grabformen möglich. Neben dem traditionellen Erdgrab, kann auch eine Bestattung auf dem Grabmallosen Grabfeld oder in einer Urnenstehle gewählt werden.

 

Die Zeit nach der Beerdigung

Am Sonntag nach der Beerdigung wird der Verstorbene in unseren Gottesdiensten genannt und für ihn und die Angehörigen gebetet. Am Ewigkeitssonntag werden alle Angehörigen zu einem Gedenkgottesdienst eingeladen. Dabei werden die Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres genannt und ihrer gedacht. Für ein persönliche Gespräch stehen Ihnen Dekan Wolfermann, Pfr. Alois Schwarz, Pfr. Martin Reuter und Diakon Michael Jahnz gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Thema

Weitere Informationen finden sie unter auf der Webpräsenz der EKD und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Wichtige Termine
Orgelmusik zur Marktzeit - H2F.Trio- Saxophon, Orgel und Schlagzeug Spiritual Movement ? Musik von Barbara DennerleinKMD Udo Knauer Nördlingen: St. Georgskirche
Abendgottesdienst Organist: Udo KnauerPfr. Philipp Beyhl Nördlingen: Spitalkirche
Gottesdienst Organist: Udo KnauerPrädikant Eberhard Beck Nördlingen: St. Georgskirche
Orgelmusik zur Marktzeit - Ludwig Hornung, Violine und Irmlinde Hornung-Bernhard, Orgel Annunciation - VerkündigungKMD Udo Knauer Nördlingen: St. Georgskirche
Abendgottesdienst Organist: ?Dekan Gerhard Wolfermann Nördlingen: Spitalkirche
Gottesdienst Organist: Udo KnauerDekan Gerhard Wolfermann Nördlingen: St. Georgskirche
Orgelmusik zur Marktzeit - Michael Dorn, Bayreuth Orgelmusik zum Pfingstfest aus drei JahrhundertenKMD Udo Knauer Nördlingen: St. Georgskirche
Orgelmusik zur Marktzeit - Gerhard Förster, Basel Psalm 33 und Gebet des RienziKMD Udo Knauer Nördlingen: St. Georgskirche
Abendgottesdienst Organist: Elisabeth KoerberDekan Gerhard Wolfermann Nördlingen: Spitalkirche
Gottesdienst Organist: Elisabeth KoerberDekan Gerhard Wolfermann Nördlingen: St. Georgskirche
Alle Veranstaltungen